Um die Kugel zu reparieren, musste der Helikopter möglichst nah an die Leitung heranfliegen. Foto: René Werner (IDA News)

Offenbar Schüsse auf Flugbahnkugel über A1 DORTMUND/KAMEN Weil Westnetz eine Flugbahnkugel über der A1 reparieren musste, sperrte die Polizei die Bahn in Fahrtrichtung Bremen zwischen Kreuz Dortmund/Unna und Kamen für 15 Minuten am Donnerstagnachmittag. Offenbar war auf die Kugel geschossen worden. Den Schaden bemerkte Westnetz, ein Tochterunternehmen der RWE, bei einer routinemäßigen Inspektion der Stromleitung.

Uwe Knust ist seit 40 Jahren Hubschrauberpilot. Fotos: Ilja Baatz

Seit 40 Jahren unterm Rotor: Aus dem Berufsleben von Rettungshubschrauberpilot Uwe Knust vom 22. September 2015 Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau Wenn er in die Luft geht, ist Staub das wenigste, was aufgewirbelt wird. Bei ihm jedoch als ungewollte Nebensächlichkeit, die sich nicht verhindern lässt: Uwe Knust ist Hubschrauberpilot

rotorflug_Beitragsbild_news_vogelschutz

TIERSCHUTZ Netzbetreiber Avacon lässt 91 Warnbaken an flugrelevanten Leitungsabschnitten in Hohenkirchen installieren Die Kosten für die 1,5 Kilometer lange Strecke belaufen sich auf 28000 Euro.   HOHENKIRCHEN/JS – Das durch den Kleiabbau entstandene Wangermeer bei Hohenkirchen lockt nicht nur menschliche Erholungssuchende, sondern mittlerweile auch jede Menge Wasservögel an. Vielen dieser Tiere ist in der Vergangenheit

Online-Artikel “Helikopter parkt für Vogelschutz auf Stromtrasse” von Burkhard Fuchs, www.abendblatt.de, 22.04.2015

Helikopter parkt für Vogelschutz auf Stromtrasse Freileitungen der Höchstspannungsstrasse zwischen Hetlingen und Appen werden für Vögel sicherer gemacht. Ein Drahtseilakt für die Techniker.   Haseldorf/Hetlingen. Millimeterarbeit in luftiger Höhe. Der Netzbetreiber Tennet macht zurzeit die Stromfreileitungen zwischen Hetlingen und Appen für die Zugvögel sicherer. Dafür lässt das Unternehmen einen Hubschrauber knapp über die sogenannten Erdseile

Quelle: "THW" Alle Rechte am Bild liegen beim THW.

THW-Rettungshunde in der Luft Am 20. September 2014 nahmen zwei THW-Helfer und ihre Vierbeiner von der Fachgruppe Ortung aus Quedlinburg an einem Hubschraubertraining teil.   Vom Flugplatz Straußberg startete ein Hubschrauber für eine Ausbildungsmaßnahme, bei der Rettungshundeführer mit ihren Suchhunden an das Mitfliegen im Hubschrauber herangeführt wurden. Das Deutsche Rote Kreuz Havelland hatte zu dieser

Ungwoehnlicher-Antrag-ueber-den-Wolken

Ungewöhnlicher Antrag über den Wolken Romantischer Heiratsantrag bei einem Hubschrauber-Flug Es gibt schöne Heiratsanträge und sehr schöne. Dieser hier ist sehr, sehr schön. Zuerst entführte Slava Schwab seine Zukünftige in einen Hubschrauber. Bei dem Rundflug entdeckte Elena Gubarkova dann den Antrag. Natürlich hat sie „Ja“ gesagt. Und jetzt geht es für die Beiden erst richtig

Foto: Marta Thor

Netzbetreiber Amprion überprüft Hochspannungsleitungen Kontrolle aus Helikopter WITTEN Hubschrauber sollen ab Montag, 11. August, über das Ruhrgebiet fliegen, da der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion sein Höchstspannungsnetz kontrolliert – auch in Witten. Dabei werden aus der Luft die Masten und Leitungen von spezialisierten Mitarbeitern routinemäßig überprüft. Dr. Andreas Preuß, der kommissarische Leiter von Amprion, erklärt, dass sie

Tags
steile-kurven-sanfte-landung_rotorflug

HELIKOPTER-KONTROLLFLUG Westnetz überprüft Hochspannungsleitungen aus der Luft Steile Kurven, sanfte Landung   BINGEN – Das Schloss des Gurtes schnappt mit einem Klicken zu, die Kopfhörer sitzen, die Tür zum Helikopter fällt zu. Ein leises Piepsen, dann ein Turbinengeräusch. Die Rotorblätter drehen sich immer schneller, die kleine Kabine vibriert immer stärker. Beißender Kerosingeruch zieht in die

Tags
20140603-helifluege-waren-groesste-attraktion-newsbild

Von der Kirche zum Sportplatz Viele Vereine waren am Sonnabend in Groß Lindow auf den Beinen und beteiligten sich beim Festumzug anlässlich des 31. Lindenfestes. Mit dabei auch die Kienweiber in ihren schmucken alten Kostümen.   GROSS LINDOW (MOZ) – Mit einem dreitägigen Fest ist am Wochenende die Groß Lindower Festwoche zu Ende gegangen. Dabei

rotorflug_news_maedchen-im-cockpit_2014

Acht Schülerinnen durften am Girls’ Day bei der Hubschrauber-Fluggesellschaft Rotorflug in die Luft gehen. Was kostete eine Flugminute mit dem Hubschrauber? Und wieviel PS hat ein Triebwerk? Das erfuhren acht junge Mädchen gestern bei der Firma Rotorflug. Doch das war noch lang nicht alles. Von Christiane Paiement-Gensrich FRIEDRICHSDORF – Eben ist Pilot Mauro Balestra eingestiegen,

HABEN SIE FRAGEN ODER ANMERKUNGEN ZU UNSEREN NEWS?

BITTE NEHMEN SIE ZU UNS KONTAKT AUF - WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER.

OBEN